Monats-Archive: November 2017

Xmas_wath2017

 
In diesem Jahr lädt die Gemeinde Wathlingen am Samstag den 02. Dezember 2017 zwischen 14.30 und 21.00 Uhr zum Besuch des Weihnachtsmarktes, der in diesem Jahr wieder rund um den Santelmanns Hof stattfindet, ein.

Im Santelmanns Hof werden liebevoll gestaltete Gestecke und viele andere weihnachtliche Basteleien angeboten. Dort finden Sie Holzspielzeug, Karten, Strickwaren, Modeschmuck und vieles mehr – auch im Rathaus warten im Foyer sowie im Sitzungssaal (1. OG – Fahrstuhl ist vorhanden) viele liebevoll angefertigte weihnachtliche Dekoartikel aus
Serviettentechnik, Naturseife, Stricksachen und – und – und…….Kommen Sie vorbei und sehen Sie selbst, was die Aussteller im Rathaus und Santelmanns Hof für Sie gestaltet haben.

Im Außenbereich, zwischen dem Santelmanns Hof und dem Rathaus finden Sie Stände die für Ihr leibliches Wohl sorgen werden. Von Bratwurst, Schmalzbroten, Fisch und Pfannenschlag, sowie Süßes wie Crepes und gebrannte Mandeln ist alles dabei.
Ebenso der selbstgemachte Holundersaft mit oder ohne Schuss, die Feuerzangenbowle, heißer Kakao und natürlich Glühwein werden nicht fehlen.

Die Kinder können sich auch in diesem Jahr wieder über ein Kinderkarussell freuen, das direkt vor der Polizei steht. Außerdem hat der Weihnachtsmann seinen Besuch angekündigt. Er nimmt sich Zeit für eine Weihnachtsmann-Sprechstunde zwischen 16:00 und 17:00 Uhr, in der die Kinder ihm erzählen können, was sie anderen Kindern auf der Welt zu Weihnachten wünschen und sie erhalten natürlich selbst ein kleines Geschenk vom Weihnachtsmann.
Die Sprechstunde findet im Foyer des Rathauses statt.

Ab ca. 18:00 Uhr wird dann der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Adelheidsdorf die Besucher mit bekannten Weihnachtsliedern unterhalten.

Ihnen fehlt noch das eine oder andere Weihnachtsgeschenk? _ Auf dem Weihnachtsmarkt in Wathlingen werden Sie bestimmt fündig. Wir alle freuen uns auf Ihren Besuch!

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau C. Borell du Vernay, Vernetzungsstelle der 4 Generationen Gemeinde Wathlingen gern zur Verfügung.
Tel: 05144-4956501
E-Mail: Claudia.Borell@4gpark.de

Neue Kinderbetreuungsplätze in der ehemaligen Förderschule geschaffen.

Die kommunale Kindertagesstätte Spatzennest steht seit über zwei Jahrzehnten als eine verlässliche, familienergänzende Bildungseinrichtung für die kleinsten Wathlinger zur Verfügung.
In dieser Zeit hat sich das Betreuungsangebot in der Kita regelmäßig an die Bedürfnisse der Familien und die Entwicklungen im Bildungsbereich angepasst.
So auch in diesem Sommer. Als feststand, dass die Anmeldezahlen die zur Verfügung stehenden freien Plätze bei weitem überschreiten, wurde in den freigewordenen Räumen der ehemaligen Förderschule Janusz-Korczak-Schule eine Außenstelle der Kita eingerichtet.
In den Sommerferien wurde in allerkürzester Zeit renoviert und umgebaut, so dass ab August pünktlich 50 zusätzliche Kindergartenplätze und 10 zusätzliche Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren in Betrieb genommen werden konnten.
Damit stehen in der kommunalen Kita Spatzennest jetzt an zwei Standorten insgesamt 125 Kindergartenplätze und 40 Plätze für Kleinkinder unter drei Jahren bereit. Die Eltern haben dabei die Wahl zwischen verschiedenen Betreuungszeiten zu wählen. An dem Standort in der Sägemühlenstraße werden neben Halbtagsplätzen auch erweiterte Betreuungszeiten bis 15:00 oder 16:00 Uhr angeboten. An dem Standort Schulstraße endet die Betreuung um 13:00 Uhr. An beiden Standorten kann zusätzlich ein Frühdienst ab 7:00 Uhr in Anspruch genommen werden.
Die Anzahl der pädagogischen Mitarbeiterinnen hat sich zum Beginn des neuen Kindergartenjahres von 16 auf 22 erhöht. „Wir sind froh, dass es uns gelungen ist, das Kita-Team mit engagierten Mitarbeiterinnen zu ergänzen und damit die Betreuung der Spatzennestkinder sicherzustellen. Das ist bei der derzeitigen Situation auf dem Arbeitsmarkt eine schwierige Aufgabe! “, freut sich Bürgermeister Torsten Harms.
Zurzeit stehen noch ein paar freie Betreuungsplätze zur Verfügung, so dass auch Familien, die neu nach Wathlingen ziehen, Betreuungsplätze in der Kita angeboten werden können.