EICKLINGEN/WATHLINGEN. Im Zuge der Landesstraße 311 finden zwischen Eicklingen, ab der Einmündung zur Bundesstraße 214 und der Ortsdurchfahrt Wathlingen (bis zur Kirchstraße), seit dem 31. Oktober 2016 Bauarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn und des Asphaltradweges statt. Innerhalb dieses Streckenabschnitts stehen auch Instandsetzungsarbeiten an drei Brücken an. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden mit.

Nach Mitteilung der Behörde muss entgegen der ersten Pressemitteilung die Vollsperrung der L 311 aufgrund von Witterungseinflüssen bis einschließlich 23.11.2016 verlängert werden. Der Umleitungsverkehr bleibt hierfür unverändert bestehen. Im Anschluss zur Vollsperrung wird für Nacharbeiten an den Brückenbauwerken die Fahrbahn halbseitig gesperrt und der Verkehr mittels Lichtsignalanlage wechselseitig an der Baustelle vorbei geführt.

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden dankt allen Anwohnern und Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis und bittet um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich sowie auf der Umleitungsstrecke.