Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Wathlingen,

Herztod. Rund 130.000 Menschen sterben jährlich in der Bundesrepublik Deutschland an dem plötzlichen Herztod. Schicksal?

In vielen Fällen hätte der frühzeitige Einsatz eines Defibrillators (Defi) verhindert, dass die Lebensuhr austickt.

Das DRK Wathlingen sowie die Feuerwehr Wathlingen sind bereits mit einem Defibrillator ausgestattet. Um das Angebot auszuweiten, soll es nun ein weiteres Gerät im 4-Generationen–Park geben. Helfen Sie mit, dass eine weitere lebensrettende Maßnahme installiert werden kann, um unser schönes Wathlingen noch sicherer machen zu können.

Vielleicht möchten auch Sie sich an der Aktion „Ein Defi für Wathlingen“ beteiligen?
Hierfür können Sie die Gemeinde Wathlingen bei der Anschaffung mit einer Geldspende auf das Konto bei der Volksbank eG Südheide-Isenhagener Land-Altmark (IBAN DE19 2579 1635 1003 0999 00,  BIC GENODEF1HMN), Kennwort: „Ein Defi für Wathlingen“ unterstützen.

Sie haben aber auch die Möglichkeit, direkt auf dem Weihnachtsmarkt „Am Schmiedeberg“ kommenden Samstag, 30.11.2019 von 14:30 bis 21:00 Uhr bei diversen Ständen eine Spende abzugeben. Ein kleines Dankeschön erwartet Sie.

Schon jetzt bedanke ich mich für Ihre Unterstützung!
Ihr
Torsten Harms
Bürgermeister