Gemeinde Wathlingen

Erste Schritte sind getan – freies WLAN am 4 G Park und im Rathaus

In und um den 4 G Park und im Rathaus der Gemeinde Wathlingen ist das Serven für alle Wathlinger Bürgerinnen und Bürger jetzt kostenlos.  Bürgermeister Torsten Harms freut sich, dass die Gemeinde aus dem EU Programm WiFi 4EU rund 15.000 € erhalten hat, um in der Gemeinde Wathlingen freies WLAN aufzubauen. „Wir haben damit den ersten  Schritt in die Zukunft gemacht. Ich hoffe das noch weitere folgen“, so Bürgermeister Torsten Harms, der in den nächsten Wochen und Monaten auch das Thema „Glasfaser für alle!“ angehen möchte. Zwar würde der Landkreis die Kolonie anschließen, viele Bereiche Wathlingens blieben jedoch unzureichend angeschlossen. „Es ist dabei besonders bedauerlich, dass die TELEKOM offenkundig kein Interesse hat, in Wathlingen ein zukunftsfähiges Netz aufzubauen und auf ihrer kupferbasierten Lösung verharrt“, so Harms, der andere Partner für das „Bürgernetz der Zukunft“ motivieren möchte.

Neben Wathlingen haben auch Adelheidsdorf und Nienhagen Mittel aus dem EU Programm erhalten.

–  nur 30 Autominuten von Hannover, 45 Min. von Braunschweig und 15 Min. von Celle entfernt

Die Gemeinde Wathlingen bietet für 130 €/m² bzw. 140 €/m² zzgl. 30 €/m² VZ für Erschließung, ab ca. 500 m² bis 1000 m² große Grundstücke. Hervorragende Infrastruktur! Interesse? Bewerbung bis 17.02.2020 an elke.paul@wathlingen.de oder 05144/49170.

Ein weiterer Baustein für ein fortschrittliches Wathlingen mit Lebensqualität wird in Angriff genommen. Bürgermeister Torsten Harms freut sich über die Mitteilung der Orpea Deutschland Immobilien Services GmbH, die in Wathlingen das Haus mit 100 Betten errichten wird, dass die Bauarbeiten anlaufen werden. Noch im Februar 2020 werden weitere Vorarbeiten für die Errichtung des Pflegheims am Villeparisisplatzes starten. Harms rechnet im April/Mai mit einer Baugenehmigung, so dass vielleicht noch vor der Sommerpause die Bagger rollen werden. Dann wird das Bürgerhausgrundstück einer neuen Verwendung zugeführt und die neue Ortsmitte aufgewertet werden.

Spatzennest, Sägemühlenstraße 38 und
Gänseblümchen, Schulstraße 20a, Wathlingen

Es ist wieder soweit!

Bis Ende März müssen die Anmeldungen in den Kitas vorliegen, damit die Platzvergabe für das neue Kindergartenjahr ab August 2020 reibungslos verläuft.

Alle Familien, die sich vorab über die Arbeit in den Kitas Spatzennest und Gänseblümchen informieren möchten sind herzlich eingeladen, zu unserem

Schnuppernachmittag

am Freitag, dem 14. Februar 2020

von 15:30 – 17:30 Uhr

Bei dieser Gelegenheit können sich die zukünftigen Krippen- und Kindergartenkinder in aller Ruhe in den Kitas umsehen und „probespielen“, während sich die Eltern über die verschiedenen Betreuungs- und Bildungsangebote informieren.

Die Mitarbeiterinnen der Kindertagesstätten stehen gern für Fragen zur Verfügung.

Folgende Betreuungszeiten werden angeboten:

In beiden Häusern ist ein Frühdienst ab 7:00 Uhr eingerichtet.

  Krippe (1 – 3 Jahre) Kindergarten (3 – 6 Jahre)
Spatzennest 8:00 – 15:00 Uhr 8:00 – 13:00 / 15:00 / 16:00 Uhr
Gänseblümchen 8:00 – 13:00 Uhr 8:00 – 13:00 / 14:00 / 15:00 Uhr