Gemeinde Wathlingen

Ab Sonntag, 5.12.2021 stehen Ihnen die Ehrenamtlichen des DRK Ortsveins Wathlingen in der Oberschule Wathlingen, Kantallee 10 (Zugang vom 4G-Park aus) für Covid-19 Schnelltests zur Verfügung. An drei Tagen in der Woche haben Sie damit die Möglichkeit, auf kurzem Weg zu einem zertifizierten Testergebnis zu gelangen.

Die genauen Termine hier im Überblick:
• Sonntag, 5.12.2021 17:00 – 19:00 Uhr – OBS Wathlingen, Kantallee 10
• Dienstags, 19:00-21:00 Uhr – DRK Wathlingen, Kantallee 4
• Donnerstags, 17:00-19:00 Uhr – DRK Wathlingen, Kantallee 4
• Sonntags, 17:00-19:00 Uhr – DRK Wathlingen, Kantallee 4*
*Ortsänderungen vorbehalten

Um den Ablauf zu beschleunigen, wäre es hilfreich, wenn vor dem Termin auf den Smartphones (falls vorhanden) bereits die Corona-Warn-App hinterlegt ist.
Mitzubringen ist ferner ein Personalausweis und als Mund-Nasen-Bedeckung ist eine FFP2-Maske zu tragen. Bitte bringen Sie etwas Geduld mit, da es keine Terminvergabe gibt.

Bleiben Sie gesund!

Am Mo, 13.12., am Fr, 17.12. und am Mitt, den 29.12.2021 bietet das mobile Impfteam seine Dienste im 4G-Park bzw. Oberschule an. Am 13.12. stehen Ihnen sogar zwei Impfteams zur Verfügung.

Alle weiteren Termine hier im Überblick:
• 13. Dez 9:00-15:30 Uhr 4G-Park Wathlingen
• 14. Dez 8:30-15:30 Uhr Jobcenter Celle
• 16. Dez 10:00-16:00 Uhr CD Kaserne Celle
• 17. Dez 9:00-15:30 Uhr Sporthalle der GS Eicklingen, SG Flotwedel
• 17. Dez 11:00-15:30 Uhr OBS Wathlingen
• 21. Dez 10:00-16:30 Uhr Hagensaal Nienhagen
• 29. Dez 9:00-15:30 Uhr 4G Park Wathlingen

Verimpft wird der Impfstoff Corminaty von BionTech. Es können Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen (sog. Boosterimfpungen) erfolgen. Um den Ablauf zu beschleunigen, sollten sich Impfwillige möglichst die Aufklärungsunterlagen vorab herunterladen: https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html.
Mitzubringen ist ferner ein Personalausweis oder Reisepass oder die Gesundheitskarte und sofern vorhanden, der Impfausweis. Impfwillige müssen sich auf Wartezeiten einstellen, bitte möglichst auch in wetterfester Kleidung kommen. In Bezug auf die sogenannten Booster-Impfungen hält sich der Landkreis an die Vorgaben des Bundesministeriums für Gesundheit. Andere Personen können derzeit nicht berücksichtigt werden. Maßgeblich ist die jeweils aktuelle STIKO-Empfehlung – Drittimpfungen (Booster) daher im Moment nur für Über-70-Jährige und Beschäftigte aus medizinisch-/pflegerischen Bereichen und nach Ablauf von 6 Monaten nach der 2. Impfung, bei Johnson & Johnson bereits 4 Wochen nach der ersten Impfung.

Bleiben Sie gesund!