Der Landkreis Celle hat sich in den letzten Jahren intensiv mit der Verbesserung der Breitbandinfrastruktur im Landkreis beschäftigt. Im Rahmen des Konjunkturpaketes II konnten dadurch in den Jahren 2009 und 2010 wesentliche Verbesserungen erreicht werden. Die aktuelle Versorgungslage im Landkreis Celle zeigt aber auf, dass zwar über 80 % der Bevölkerung von einem Internetanschluss von über 30 Mbit/s profitiert, es hier aber eine starke Diskrepanz hinsichtlich der Verteilung gibt. Vor allem im ländlichen Raum sind hier die Versorgungsgrade viel geringer, aber auch im städtischen Umfeld gibt es Bereiche, die noch nicht ausreichend versorgt sind.

Im letzten Jahr hat der Landkreis Celle hierzu eine Markterkundung durchführen lassen und aufgrund der dort definierten weißen Flecken (Gebiete, die weniger als 30 Mbit/s erhalten) eine Netzstrukturplanung erstellen lassen, die aufzeigt, wie diese Gebiete mit schnellem Internet versorgt werden können. Eine entsprechende Karte der unterversorgten Gebiete ist beigefügt. Der Landkreis Celle möchte diese entsprechenden Gebiete mit schnellem Internet versorgen. Es ist vorgesehen, dass der Kreistag in Kürze über eine konkrete Umsetzungsvariante entscheiden wird.

>Karte: Samtgemeinde Wathlingen

 

 

 

Veranstaltungen